A2A_Metal_Still@4x copy.png

PFLANZENBASIERTE FLASCHE

AERIS2AQUA verwendet pflanzliche Flaschen (Polymilchsäure = PLA), eine wirklich umweltfreundliche Lösung, die unseren Planeten an die erste Stelle setzt.

Bisher wurden mehr als acht Billionen Kilogramm Kunststoff ( Polyethylenterephthalat = PET) hergestellt , und jedes Jahr fließen acht Milliarden Kilogramm Kunststoff in den Ozean.

 

PET fesselt die Meerestiere, die wir schätzen, und den Fisch, den wir auf unsere Teller legen. Es erscheint in dem von uns verwendeten Speisesalz und kommt sogar in unserem eigenen Körper vor.

Pflanzenbasierte Flaschen (PLA) kosten dreimal mehr als Polyethylenterephthalat (PET).

Die Zukunft unseres Planeten ist von unschätzbarem Wert, daher zögert AERIS2AQUA nicht, nur wirklich umweltfreundliche Flaschen zu verwenden.  

ERDE ERHALTEN

Zu den natürlichen Ressourcen der Erde gehören Luft, Wasser, Boden, Mineralien, Pflanzen und Tiere. Naturschutz ist die Praxis, diese Ressourcen zu pflegen, damit alle Lebewesen jetzt und in Zukunft davon profitieren können.

Siebenundneunzig Prozent des Wassers der Erde sind salziges Meerwasser, und zwei weitere Prozent sind in den Eiskappen und Gletschern der Erde eingeschlossen. Das verbleibende kostbare Prozent muss mit Bedacht eingesetzt werden.

AERIS2AQUA stellte unsere Pflanze an die erste Stelle, indem es der Luft reines Wasser entnahm, ohne die kostbaren Ressourcen der Erde zu erschöpfen.

Screenshot 2020-12-06 at 20.08.13 copy.p

GLASFLASCHE

Derzeit ist die Verschmutzung durch Einwegkunststoffe ein wichtiges Thema für den Naturschutz.

Was Flaschen von anderen Kunststoffprodukten unterscheidet, die im Aufstieg des Konsums nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden sind, ist die schiere Geschwindigkeit, mit der sich die weltweit allgegenwärtige Getränkeflasche von Bequemlichkeit zu Fluch gewandelt hat.

Die Plastikflasche hat die Getränkeindustrie verändert und unsere Gewohnheiten in vielerlei Hinsicht verändert. Wir sind zu einer Gesellschaft geworden, die zu denken scheint, wenn wir kein Wasser zur Hand haben, werden schreckliche Dinge passieren. Es ist irgendwie albern. Es ist nicht so, als wäre früher jemand vor Durst gestorben.

AERIS2AQUA stellte unsere Anlage an die erste Stelle, indem Plastikmüll beseitigt und der CO2-Fußabdruck durch die Verwendung von Glasflaschen verringert wurde.

Slide12.jpeg

KUNSTSTOFF-RECYCLING IST WIRKLICH

Eine Lüge und gebrochen